72268

 

 




Einfach mal abschalten - Raus aus dem Gedankenkarussell


Verlag am Eschbach, Juni 2019                                            2,50 €     

16 Seiten, 11 x 13 cm  

ISBN     978-3-86917-747-2  

Taschenbuch

Der Verlag:

"Gehören Sie auch zu den Menschen, die sich zu viele Gedanken machen? In deren Kopf sich ein einziges Gedankenkarussell abspielt? Auch in dieser Geschichte stehen die Gedanken Schlange, um im Karussell mitfahren zu dürfen. Die wichtigste Aufgabe konkurriert mit dem dringenden Termin um einen Platz. Ein Schwarm Sorgen kommt plötzlich vorbei, wird aber verdrängt von einem Heer kleiner Ängste. Jeder möchte sich mitdrehen. Wie gut, wenn man weiß, wie sich eine Schranke einbauen lässt, um nur noch ausgewählte Gäste einzulassen und die Plätze zu besetzen mit Freude, Dankbarkeit, Mitgefühl und guten Erinnerungen."                                                                                                                                                                                     

 

 

 

 




Der Zauberhut

Vom Geheimnis, glücklich zu sein

Verlag am Eschbach, Januar 2019                                    9,00 €

48 Seiten, 12 x 19 cm                                                                     Hardcover                                                                                              ISBN: 978-3-86917-687-1

Der Verlag:

Welches Geheimnis rankt sich um diesen besonderen Hut, den die Frau des Korbmachers Tag für Tag trägt? Das Paar aus den Hügeln scheint so ganz anders zu sein, als die anderen Leute aus der kleinen Stadt. Sie sind gut gelaunt, klagen nie, wirken glücklich. Da kann nur Zauberei mit im Spiel sein. Oder ein zauberhaftes Geheimnis ...                                                                                                                                                  Beliebte Eschbacher Autorin                                                                       Weisheitsmärchen                                                                                      Mit viel Liebe zum Detail illustriert (von Katrina Lange)


 

 

 

 



Vom Alltag, der nicht mehr grau sein wollte

Verlag am Eschbach, Januar 2018                       2,50 €

ISBN-10: 3869176148

ISBN-13: 978-3869176147

16 Seiten, 11 x 13 cm, Taschenbuch

Der Verlag:

Wer dem Alltag in dieser liebevoll erzählten Geschichte folgt, macht eine erstaunliche Entdeckung: Nicht alles ist so grau wie es zu sein scheint. Dieses Buch ist wie ein kleiner Lichtstrahl, der hilft, an jedem Tag bunte Farbtupfer aufzuspüren.





Vom Geheimnis der kleinen Traurigkeit

Verlag am Eschbach, 29. Dezember 2017,               9,00 €

2. Auflage               

ISBN-10: 3869176016

ISBN-13: 978-3869176017

48 Seiten, 12,5 x 19,5 cm, Handcover

mit Illutrationen von Katrina Lange


Der Verlag:

Diese kleine Geschichte erzählt auf humorvolle Weise von einer unerwarteten Entdeckung und von einer besonderen Lebensweisheit: Wer die Traurigkeit nicht von seiner Türschwelle weist, bei dem kehren bald auch die Lebensfreude, die Heiterkeit und der Mut gerne wieder ein.






Der Tagesrucksack

Verlag am Eschbach, 9. Januar 2017                            9,00 €

ISBN 978-3-86917-514-0

39 Seiten, 12 x 19,5 cm, Hardcover

mit Illustrationen von Katrina Lange


Der Verlag:

"Diese inspirierende Geschichte zeigt: Es gibt nichts Kostbareres
als die Zeit. Und es gibt nichts Schöneres, als diese Zeit mit den
Menschen zu verbringen, die einem am Herzen liegen."


Klaus geht auf Wanderschaft, um die Zeit einzuholen, die ihm scheinbar davonläuft. Als er von der Hüterin der Zeit einen Rucksack erhält, in dem ein ganzer Tag steckt, sind ihm die Zeitdiebe sofort auf der Spur.


Hörprobe


 



Ein Lächeln von Herzen

Verlag am Eschbach Januar 2016                                   2,50 €

ISBN 978-3-86917-474-7

16 Seiten, 11 x 13 cm, geheftet, vierfarbig

"lächelnde Fotos" umrahmen die Geschichte 


 

Eva Mutscher erzählt in ihrer berührenden Geschichte von einer Frau, die ihren traurigen Mann losschickt, sein Lächeln auf Wanderschaft wiederzufinden. Und tatsächlich: nach vielen falschen Versprechungen erhält er unterwegs einen wirklich guten Rat. Eigentlich ist es ganz einfach ...

Eschbacher Brief Nr. 176 Frühling 2016

Hörprobe


 Es ist lange her, da lebte ein Mann, dem war das Lächeln aus dem Gesicht gefallen. Er hatte es nicht einmal bemerkt, bei all der Sorge und Mühe, die jeder Tag mit sich brachte. Als er eines Morgens in den Spiegel sah, erschrak er vor dem Bild, das ihn anstarrte. Furchen durchzogen die Stirn, und die Mundwinkel bogen sich abwärts, als hinge an jeder Seite ein Pfund Blei. „Kein Wunder!“, brummte er. „Wer weiß, was mich heute erwartet.“ Das Frühstück, das seine Frau liebevoll zubereitet hatte, konnte ihn nicht aufheitern. Mürrisch schob er den halbvollen Teller beiseite, wischte sich die Krümel vom Mund und stand auf. Er griff nach seiner Jacke und war schon auf dem Weg nach draußen. „Ich wünsch dir einen schönen Tag, Albert!“, rief Hilda ihm hinterher und hoffte, dass ihre Freundlichkeit ihn erreichen würde. Aber wie so oft in letzter Zeit bekam sie als Antwort nur unwilliges Knurren. Und doch hatte sie ihn lieb ...


 


 

Michel und das Geheimnis des Glücks

Oberlausitzer Verlag 2014                                                  6,50 € 

ISBN  978-3-941908-59-8

96 Seiten, 12 x 19, Hardcover 

s/w Zeichnungen von Erik Mittasch

 www.oberlausitzer-verlag.de

 

"Groß oder klein?

Langsam oder schnell?

Wenig oder viel?

Dies oder das?

Manchmal weiß ich nicht, was  

richtig ist.  

Dann steige ich in meinen  

Geschichtenzug und fahre ein Stück.  

Ich nehme dich mit, wenn du willt.

Das Königreich, in das wir reisen,  

findest du auf keiner Landkarte.  

Doch du wirst staunen - wir  

kommen trotzdem dort an.  

Und ehe du dich versiehst, sind

wir wieder zurück."

 

 So beginnt das Märchen von Michel, dem Küchenjungen, der es kaum ertragen kann, dass sein König den vielen Problemen im Land hilflos gegenüber steht. Gern würde er ihm beistehen, doch er ist genauso ratlos, wie alle anderen im Schloß. Unruhe, Misserfolge und Krankheiten breiten sich aus. Boten bringen die Nachricht, dass im Osten nur noch gefeiert wird. Die Menschen im Westen dagegen arbeiten bis zum Umfallen und im Norden ist das Essen zur einzigen Beschäftigung geworden.  

Um sich Hilfe beim Regieren zu holen, ernennt der König einen ganzen Rat von Ministern. Die haben jedoch außer ihren passenden Namen wenig zu bieten und machen mit ihren kuriosen Gesetzen alles noch schlimmer als zuvor. 

 

Michels Wunsch, etwas Besonderes zu tun, wird immer größer. Beherzt nimmt er den Rat eines Fremden an, der von einem geheimen Maß erzählt und macht sich auf die Suche.  

Ein außergewöhnlicher Fund läßt ihn hoffen, die Lösung aller Probleme in der Hand zu halten, doch zunächst ist er auf einer falschen Fährte. Als Michel die Hoffnung fast aufgibt, ermahnt ihn die alte Küchenmagd Grete, auf sein Herz zu hören. Mutig tritt Michel den Ministern entgegen und macht bald darauf eine Entdeckung, die nicht nur ihm, sondern dem ganzen Königreich einen Ausweg zeigt.


Hörprobe

Einige Zeichnungen




Eschbacher Mini: 

Das Märchen vom großen und vom kleinen Glück

Verlag am Eschbach 2014,   2.Auflage                            2,50 € 

ISBN 978-3-86917-354-2

15 Seiten, 11 x 13, geheftet 

mit Illustrationen von Kerstin Hiestermann 

www.verlag-am-eschbach.de

 

Jeder träumt gern vom großen Glück. Aber kaum einer denkt an das kleine. Deshalb macht sich das kleine Glück auf den Weg, um groß zu werden. Was es dabei erlebt, erzählt dieses Märchen für "Glückssucher".

 

Hörprobe

 

 

Vom Geheimnis der kleinen Traurigkeit

Verlag am Eschbach 2013                                                   6.99 € 

ISBN 978-3-86917-205-7

39 Seiten, 11 x 17, Hardcover 

mit Illustrationen von Barbara Trapp

 www.verlag-am-eschbach.de

 

Dieses Buch ist zur Zeit im Handel ausverkauft.

 Ich habe mich rechtzeitig mit einem Vorrat eingedeckt, einige Bücher sind noch vorrätig.


Traurigkeit?  

Davon will kaum einer etwas hören. Das ging mir genauso, doch dann machte ich eine Entdeckung ... und so entstand mein erstes Buch: 

 

Die Geschichte erzählt von einem ungewöhnlichen Tal. Dort wohnt die kleine Traurigkeit mit ihren Nachbarn, der Hoffnung, der Wut und dem Hass, der Begeisterung, der Verzweiflung und der Freude.

So unterschiedlich sie auch sind, alle besuchen gern die Menschen, die auf der anderen Seite der Berge leben. Eines Tages will niemand mehr die kleine Traurigkeit bei sich eingelassen.

Da bedient sie sich einer List ...

 

Keine Angst – es ist keine traurige Lektüre, der Grundton der Geschichte ist heiter; es darf geschmunzelt werden und man darf sich anrühren lassen ...   

 

 Hörprobe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leg's dem Leben nicht zur Last,

dünkt sein Wert dir Plunder.

Wenn du Märchenaugen hast, ist die Welt voll Wunder.

Victor Blüthgen,  

deutscher Dichter und Schriftsteller,  

1844 - 1920

 

 

 


















Ein kleiner Blick in die Werkstatt meines Mannes:

Wir freuen uns über einen Besuch, sei es persönlich oder auf unserer Internetseite:

www.mr-mutscher.de

Möbelrestaurierung Mutscher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Während ich Geschichten schreibe, haucht mein Mann, Hartmut Mutscher, in unserer Werkstatt alten Möbeln wieder Leben ein. Wie diesem wunderschönen Sekretär aus der Zeit von 1850 - 1870. (Luois-Philippe, Nussbaum mit Wurzelholzfüllung)